Stone Town ist der älteste Ort der Sansibar-Stadt. Es ist im Grunde ein ganzes Herz Unguji. Sie finden schöne Architektur, die geht es nicht nur um den arabischen Einfluss, sondern auch in Afrika, im europäischen und indischen. Stone Town ist charakterisiert durch die engen Gassen - Papas

Häuser haben einen quadratischen Grundriss mit zwei bis drei Etagen. In jedem Zimmer befindet sich in der Wall Street und die Öffnung der Innenhof durch die Terrassen. Die unteren Etagen sind verschiedene Geschäfte und Werkstätten.

Doch die bekannteste architektonische Element der Stone Town Türen - Holztüren mit schnitzen. Das sind wirklich alt rund um fünfhundert. Die Häuser wurden erste und immer symbolisiert die Macht und den Status von dem Eigentümer des Hauses. Älteste Türen haben rechteckige Form, die sich von Indien bis in den oberen Teil der Tür ist so geformt, den Bogen. Ein gemeinsames Element designerským Koran-Extrakte und natürliche Ornamente.

Neben der Tür in Stone Sport auf keinen Fall verpassen sollten die Sansibar Nationalmuseum für Geschichte und Kultur in der berühmten Haus der Wunder (Beit el Ajaib) gebaut im Jahre 1883 Sultan Barghashem; Old Fort - Festung gebaut manchmal um 1700 Hamamni Persisch Bäder - die erste öffentliche Bäder in Sansibar ; Bereich Shangani und Forodhani Garten - einem schönen Garten am Meer, wo der Abend wird mutige junge Männer springen in das Wasser von der Stadt entfernt.

Orientierung in der Stone Town ist ein komplexes Gewirr Straßen. Einige helfen bei der Orientierung ist zu erkennen, dass im Westen liegt das Meer und im Osten ist eine sehr große Straße Creek Road, die klar den neuen von der Altstadt entfernt. Dann sollten Sie sich nicht verlieren.
Nur der Bereich rund um den Hafen ist nicht als sicher!

Alten arabischen Haus

Türen mit indischen Einfluss

Old Customs House

Blick aus dem Haus der Wunder

Dieser Eintrag wurde am Sonntag, 31. August 2008 auf 9.42.
Kategorien: Stone Town.

Sansibar ist der beliebteste Ort Jungvermählten